Das grösste Online-Marketing-Wiki

im deutschsprachigen Raum

Wahl der Zielseite

Die Zielseite ist diejenige Webseite, auf die ein Nutzer nach einem Klick auf die Anzeige gelangt. Dabei muss die in der Anzeige angegebene URL mit der Domain der tatsächlichen Ziel-URL übereinstimmen.

Der Nutzer sollte zudem genau das auf der Zielseite wiederfinden, was ihm die Anzeige ankündigt. Denn findet der Nutzer die erwähnten Informationen, Angebote oder Produkte nicht auf der Zielseite vor, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er diese Webseite gleich wieder verlässt.

Da insbesondere Preise, Sonderangebote und Gratisangebote viele Nutzer zum Besuch einer Webseite animieren, müssen diese Angaben gemäss den Werberichtlinien klar und genau angezeigt werden und von der Zielseite der Anzeige aus mit maximal ein bis zwei Klicks erreichbar sein.

Idealerweise wird also diejenige Zielseite ausgewählt, die am engsten zu den Keywords oder Placements in der Anzeigengruppe passt. So wird nicht nur der Nutzer zufriedengestellt, sondern durch die hohe Relevanz auch die Qualität gesichert, was sich positiv auf die Leistungsbewertung der Kampagne auswirkt.


Autorin Lucia Yapi / Lucia Yapi G+ / Online-Marketing wifimaku G+